Blaufränkisch Riede Bischofsberg 2015

fassgereift, Mittelburgenland DAC



Blaufränkisch Bischofsberg
Blaufränkisch Bischofsberg

Blaufränkisch mit Charakter

Der Ausbau des Weines von der Riede "Bischofsberg" erfolgte für 12 Monate im kleinen Holzfass. Die Farbe präsentiert sich mit einen tiefdunklen Granatrot, in der Nase reife Holz- und Traubenaromen. Am Gaumen würzig und geschmeidig zugleich.

  • Sorte: 100% Blaufränkisch
  • Riede: Bischofsberg
  • Staatl. Prüfnummer: L-N 12425/16
  • Restzucker: Trocken ( 2,1 g/lt )
  • Alkoholgehalt: 13,5% vol.
  • Gesamtsäure: 5,4 g/lt
  • Serviertemperatur: 18°C
  • Glas: Bordeaux
  • Lagerfähigkeit: 15 Jahre
  • Verschluss: Drehverschluss

 

Vinifizierung & Ausbau

Selektierung der Trauben im Weingarten
Sanftes Rebeln und Quetschen der Trauben
Befüllung des Gärtanks mit Maische Einleitung der Gärung mittels Reinzuchthefe. Kontrollierte Gärführung bei 24 - 27 C°. 3 x täglich unterstoßen des Maischehut. Gärdauer von 7 Tagen und anschließend erfolgt die schonende Pressung. Nach einen biologischen Säureabbau Reifte der Jungwein weiter im Stahltank und anschließend in kleinen (225lt.) heimischen Eichenfässer



Serviervorschläge

Zu würzigem Käse, Rindfleisch, Lamm und Wildgerichten